• 1
  • 2
  • 3
  • Herzlich Willkommen

    in Flintsbach am Inn!
  • 1

Logo mit Burg Flintsbach 2


Die Gemeinde Flintsbach a.Inn (Landkreis Rosenheim) liegt im bayerischen Voralpenland ungefähr 70 km südöstlich der Landeshauptstadt München zwischen Rosenheim und Kufstein. Der Ort hat ca. 3.000 Einwohner und liegt 480 m bis 1.447 m über dem Meeresspiegel.

mehr erfahren

Bürgerservice

Wappen der Gemeinde Flintsbach am Inn

Hier finden Sie alle Ämter und Leistungen der Gemeindeverwaltung, sowie Informationen zur Gemeindevertretung im Gemeinderat.

mehr erfahren

Leben in Flintsbach

Fotolia 32943540

Informieren Sie sich einfach und zielgerichtet über die vielseitigen Angebote, die Ihnen für das alltägliche Leben in Flintsbach zur Verfügung stehen.

mehr erfahren

Für unsere Gäste

FuerUnsereGaeste

Genießen Sie ein Stück bayerisches Lebensgefühl im Inntal am Wendelstein. Wir wollen, dass Sie sich in Flintsbach zuhause fühlen!

mehr erfahren


Aktuelles aus dem Rathaus

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie unter AKTUELLES

Brenner-Nordzulauf

03. März 2017
Brenner-Nordzulauf

Liebe Flintsbacher Bürgerinnen und Bürger, der Brennerbasistunnel beschäftigt uns seit vielen Jahrzehnten. Immer wieder wurde von der Gemeindeseite darauf hingewiesen, dass in Öste...

Nachtexpress fährt wieder Freitags!

30. Januar 2017
Nachtexpress fährt wieder Freitags!

Im Juni 2016 musste wegen einer Kürzung der staatlichen Zuwendungen der Nachtexpress am Freitag eingestellt werden. Dank der großzügigen Aufstockung der Zuschüsse der Gemeinden un...

Bürgermobil

21. April 2016
Bürgermobil

Das Bürgermobil für Brannenburg und Flintsbach a.Inn (in Kooperation mit dem Christlichen Sozialwerk Degerndorf-Brannenburg-Flintsbach e.V.) fährt ausschließlich in...

Breitbandausbau in der Gemeinde Flintsbach a.Inn

01. April 2015
Breitbandausbau in der Gemeinde Flintsbach a.Inn

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream...

Alte Post Flintsbach - Programm

Freitag, 28. April 2017, 20 Uhr: Comedy-Kabarett mit Steckerlfisch & Schlagsahne und Franziska Wanninger

Freitag, 28. April 2017, 20 Uhr: Comedy-Kabarett mit Steckerlfisch & Schlagsahne und Franziska Wanninger

Mit Ihrem neuen Programm "Es kannt greisliger sei" zeigt das Comedy-Duo Steckerlfisch & Schlagsahne" (Angelika Aschbacher und Christian Haller) Szenen, die das alltägliche Leben auf den Punkt genau schildern. In dem Klassiker "Füttern verboten!" werden von der resoluten Ehefrau "Mausi" Diätvorhaben individuell interpretiert, was ihrem Ehemann gar nicht schmeckt. Im Stück "Der Bubi" machen sich beide Elternteile schlimme Sorgen, weil ihr Bubi eine neue Flamme hat...

Mittwoch, 24. Mai 2017, 19 Uhr: Russisches Chorkonzert mit dem Vokalensemble "Russische Seele" St. Petersburg

Mittwoch, 24. Mai 2017, 19 Uhr: Russisches Chorkonzert mit dem Vokalensemble "Russische Seele" St. Petersburg

Das Vokalensemble "Russische Seele" macht auf ihrer Europa-Tournee Station in Flintsbach a.Inn und gibt in der "Alten Post" Fischbach ein Konzert. Dabei werden die Mitwirkenden ihre faszinierende Gesangskunst der russisch-orthodoxen Kirche aus jahrhunderter alten Traditionen darbieten. Glockenreine Soprane und tiefste Bässe versetzen die Zuhörer ins alte Russland, in Kathedralen und Klöster, wo die liturgischen Gesänge mit ihrer schwermütigen Melodik und ihrer reichen Ha...

Samstag, 24. Juni 2017, 20 Uhr: "Von der Liebe, Freud und Leid" -klassisch-alpenländisch-international

Samstag, 24. Juni 2017, 20 Uhr: "Von der Liebe, Freud und Leid" -klassisch-alpenländisch-international

Alles dreht sich um die Liebe! Eine musikalische Reise durch Länder und Zeiten - Hoffen und Sehnen, Glück und Traurigkeit spiegeln sich in der Musik und den Texten wieder. Mitwirkende: Frauenchor der Stadtsingschule Kolbermoor unter der Leitung von Heidi Hauser, Mitterbergmusi, Sulzberger Dreigsang, Susanne Dräxl-Sinhart (Harfe). Sprecherin: Kathi Leitner Die Veranstaltung findet im Innenhof statt, bei schlechter Witterung im Gemeindesaal. Eintritt: 15 € 

Freitag, 14. Juli 2017, 20 Uhr: Kieferbachindianer

Freitag, 14. Juli 2017, 20 Uhr: Kieferbachindianer

Andi Steigenberger (Gesang/Gitarren/Mundharmonika), Rochus Wede (Drums/Waschbrett/Percussion/Melodica) und Tobias Kastl (Bass/Gesang/Gitarre/Flöte) spielen seit mittlerweile über 12 Jahren zusammen und treten an Liedermacherabenden genauso auf wie auf großen Festivals. Als Kieferbachindianer ziehen sie mit ihrem Programm durchs Land, um in unserer schnelllebigen Zeit, in der man atemlos falschen Werten interherhetzt, etwas Ruhe, Hoffnung, Frieden und halt zu bringen, aber au...

Dienstag, 25. Juli 2017, 19.30 Uhr: "Music Theater Bavaria" Oper und Broadway-Galakonzert

Dienstag, 25. Juli 2017, 19.30 Uhr: "Music Theater Bavaria" Oper und Broadway-Galakonzert

Tanz- und Gesangsstundenten sowie junge Profis aus den USA, Kanada, China und Taiwan nehmen an dem alljährlich in Oberaudorf stattfindenden Ferienkurs „Music Theater Bavaria“ unter der künstlerischen Leitung von Frau Prof. Cynthia Munzer teil. Die internationalen Nachwuchstalente geben eine Kostprobe ihres Könnens im Gemeindesaal der „Alten Post“ mit einem Galakonzert. Sie singen und tanzen quer durch die Welt von Oper und Broadway. Der Eintritt zu die...

Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr: Roland Hefter "Des werd scho no"

Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr: Roland Hefter "Des werd scho no"

Neue Lieder und Geschichten, natürlich in bayrischer Mundart, aus dem Leben, das sich verändert, wie sich die Menschen verändern. Oder verändern sich die Menschen nicht, sondern werden nur älter und die Sichtweise verändert sich? Die Themen der Lieder sind das Leben mit all seinen Facetten, Wünschen und Enttäuschungen, Liebe und Sex, Glück und Pech - aber immer mit einem Augenzwinkern und dem Wissen: Uns geht`s im Grund ja gut. Roland Hefter möch...

Samstag, 7.Oktober 2017, 20 Uhr: Sänger- und Musikantentreffen: 30 Jahre Kirnstoaner Tanzlmusi

Samstag, 7.Oktober 2017, 20 Uhr: Sänger- und Musikantentreffen: 30 Jahre Kirnstoaner Tanzlmusi

„Kaum hama ogfangt, scho han 30 Jahr umma!“ Seit genau drei Jahrzehnten spielen die fünf Musikanten aus dem Inntal schon zusammen und erfreuen Tänzer und Musikfreunde gleichermaßen mit echter, alpenländischer Volksmusik. Einerseits haben die Kirnstoaner Gaudi an den rassigen Polkas, schneidigen Landlern und verreckten Zwiefachen, andererseits genießen sie ruhigere Spielanlässe wie Gottesdienste, Adventsingen oder Lesungen , wenn instrumentale Jodler, M...

Drucken