• 1
  • 2
  • 3

Header Ortsrecht


Stellenangebote - Gemeinde Flintsbach a. Inn


 

Der Zweckverband zur Abwasserbeseitigung in Brannenburg und Flintsbach a.Inn sucht zum 01.01.2025 einen Abwassermeister (m/w/d) in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
* Betriebsleitung der Kläranlage (29.000 EW)
* Betreuung aller technischen Abwassereinrichtungen der Kläranlage und im Bereich der Abwassersysteme (Kanal mit Pumpstation)
* Behebung von Störungen an den Anlagenteilen
* Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebsablaufs
* Übernahme Bereitschaftsdienst im Wechsel
* Sicherstellung eines nachhaltigen Umweltschutzes

Wir bieten:
* Abwechslungsreiches Arbeiten im motivierten Team
* Zukunftssicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
* Vergütung nach TVöD und jährliche Sonderzahlungen (z.B. "LOB", Weihnachtsgeld)
* Finanzieller Ausgleich von Rufbereitschaften
* Umfassende Einarbeitung in allen Bereichen
* Berufliche Fortbildung und Weiterbildungen
* Stellung von Arbeitskleidung

Wir erwarten:
* Abgeschlossene Ausbildung zum Abwassermeister (m/w/d)
* oder eine abgeschlossene Ausbildung als Handwerksmeister (m/w/d) wie z.B. Elektromeister, Heizungsbaumeister, Metallbaumeister, Meister für Rohrleitungsbau (alle m/w/d), mit der Bereitschaft, sich im Bereich Abwassertechnik fortzubilden

Was Sie mitbringen sollten:
* Hohes Interesse an technischen Arbeiten und an der Verfahrenstechnik sowie Verständnis der Zusammenhänge
* Flexible Einsetzbarkeit und körperliche Belastbarkeit
* Ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
* Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und einen selbstständigen Arbietsstil
* Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen und vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis 31.07.2024 an den Zweckverband zur Abwasserbeseitigung in Brannenburg und Flintsbach a.Inn, Schulweg 2, 83098 Brannenburg (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen in Personalangelegenheiten Herr Dr. Langer (Tel. 08034/9061-30) oder zum Betrieb der Kläranlage mit dem Aufgabengebiet der Abwassermeister Herr Huber (Tel. 08034/7411) gerne zur Verfügung.

 


Die Gemeinde Flintsbach a.Inn (ca. 3.000 Einwohner, Landkreis Rosenheim), sucht für die Kinderkrippe „Sternschnuppe“ und den Kindergarten „Märchenhaus“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt pädagogisches Fachpersonal als

Erzieher und/oder Kinderpfleger (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Ihr Profil:
• Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als pädagogische Fachkraft oder staatl. anerkannte/r Erzieher/in oder Kinderpfleger/in.
• Es ist Ihnen ein Anliegen, Kinder liebevoll und individuell mit viel Leidenschaft zu betreuen.
• Eigenverantwortlichkeit und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus.
• Sie besitzen Einfühlvermögen und Engagement sowie die Fähigkeit zur wertvollen und kreativen Unterstützung und Begleitung unserer Kinder.
• Respektvoller Umgang mit Kindern, Kolleginnen/Kollegen und Eltern ist für Sie selbstverständlich.

Wir bieten Ihnen:
• die Möglichkeit, in aufgeschlossenen und wertschätzenden Teams mitzuarbeiten,
• eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
• Inhouse-Fortbildungen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an individuellen Fortbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen,
• eine Eingruppierung nach TVöD mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie Jahressonderzahlung, Leistungszulage und arbeitgeberfinanzierter Zusatzversorgung, Zulage für Erziehungspersonal sowie 32 Urlaubstage (Heilig Abend und Silvester zusätzlich frei).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungs-unterlagen, die Sie bitte an die Gemeinde Flintsbach a.Inn, Kirchstraße 9, 83126 Flintsbach a.Inn, richten oder gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
Nähere Auskünfte erhalten Sie über die Tel.-Nr. 0 80 34 / 30 66-0.

Hinweis: Bitte übersenden Sie ausschließlich Kopien. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für eingegangene Bewerbungen. Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich des Datenschutzes wird garantiert. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen (u.a. Reisekosten), werden nicht erstattet. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet, sondern nach Vorgaben des Datenschutzes vernichtet werden.