• 1
  • 2
  • 3

Es wird quicklebendig und höchst amüsant, wenn die „Isarschiffer“ anlanden. Doro und Rainer Berauer, das bestens eingespielte Duo, schöpfen gekonnt und lustvoll aus dem bayrischen Kulturgut eines Karl Valentin, Gstanzln à la Roider Jackl, Liedgut wie Weiß Ferdl. Dabei stochern sie humorvoll und zielgenau in den Untiefen von Zeitgeist und Trend.

Man kennt sie aus Funk und Fernsehen. Sie tischen überaus köstlich auf und schenken gleichwohl sauber ein, mit Kontrabass, Gitarre und grandios mischenden Stimmen. Mimik und Gestik illustrieren die allesamt selbst verfassten Gschichterln und Couplets. Ein Programm, das sich gleichwohl locker, sympathisch, schier selbstverständlich über die Bühnenbretter ergießt. Augenzwinkernd und mit einer gehörigen Portion Schalk im Nacken hält es so manche Überraschung bereit. Einzigartig. Fröhliche Stimmung, gute Laune und beste Unterhaltung.

Eintritt: 18 € im Vorverkauf, 20 € an der Abendkasse
Kartenvorverkauf: Gemeinde Flintsbach a.Inn, Kirchstraße 9, 83126 Flintsbach a.Inn, Tel. 08034/3066-19 (Mo-Fr 8-12 Uhr, Do 14-18 Uhr)
oder online: https://tportal.tomas.travel/flintsbach/experience?offer_searchtext=&offer_date_from=21.12.2023&offer_date_to=31.12.2024&doSearch=1&active_tab

 


„De Stianghausratschn“ singt im bayerischen Dialekt über Geschichten aus dem Leben. Sie singt und ratscht über die Vergesslichkeit beim Einkaufen, über den unglaublichen Inhalt ihrer großen, roten Damenhandtasche, über den Mann, der am liebsten und ausdauernd auf seinem Kanapee liegt und dann auch noch schnarcht, über die Tochter, die, seit sie eine eigene Wohnung hat, sogar aufräumt und putzt. Dazu passen aber auch nachdenkliche Lieder wie „a ganz a kloans Wort“ oder „Egal wos ois bassiert“. Natürlich kommt auch das „Ratschn, Tratschn und Leidausrichten“ nicht zu kurz, denn ihre vier Puppen „Herr und Frau Gscheid, Frau Haferl und der Herr Professor“ haben viel zu erzählen. Lieder, Gedichte und Zwiegespräche die mit viel Herz geschrieben werden: „lustig, gscheid, bläd, nochdenklich, hintafotzig, liab, nett, richtig bäs - aber auf olle Fälle immer ehrlich und grodraus. Langweilig weads do quis koam.“

Eintritt: 18 € im Vorverkauf, 20 € an der Abendkasse
Kartenvorverkauf: Gemeinde Flintsbach a.Inn, Kirchstraße 9, 83126 Flintsbach a.Inn, Tel. 08034/3066-19 (Mo-Fr 8-12 Uhr, Do 14-18 Uhr)
oder online: https://tportal.tomas.travel/flintsbach/experience?offer_searchtext=&offer_date_from=21.12.2023&offer_date_to=31.12.2024&doSearch=1&active_tab


„Irgendwo und Außerdem“ mit den Salonboarischen und den Barmstoana Sängerinnen.
Mit ihrem heiteren, spritzigen Musikprogramm entführen die Salonboarischen in das weite Spektrum der Musik. Dabei verbinden sie ihre volksmusikalischen Wurzeln gekonnt mit den Klängen aus aller Herrenländer. „Die alpenländische Volksmusik ist ihre Basis - die Welt der Musik ihre Heimat.“ Die Barmstoana Sängerinnen ergänzen das Programm mit kraftvoll vorgetragenen Jodlern und Liedern aus dem alpenländischen Raum. Mit den Liedern aus aller Welt folgen sie den musikalischen Spuren der Salonboarischen. Wiener Schmäh darf dabei auch nicht fehlen!

Die Veranstaltung findet im Innenhof statt, bei schlechter Witterung im Gemeindesaal!

Eintritt: 18 € im Vorverkauf, 20 € an der Abendkasse
VVK: Gemeinde Flintsbach a.Inn, Kirchstraße 9, 83126 Flintsbach a.Inn oder online:https://tportal.tomas.travel/flintsbach/experience?offer_searchtext=&offer_date_from=21.12.2023&offer_date_to=31.12.2024&doSearch=1&active_tab

 


Das Music Theater Bavaria kommt auch in diesem Jahr wieder in die "Alte Post"! Internationale Nachwuchstalente gestalten einen unterhaltsamen Abend mit Tanzen und Singen und präsentieren Ausschnitte aus bekannten Musicals und deutschen Lieblings-Operetten und -Opern.

Der Eintritt ist frei(willig) - kein Kartenvorverkauf!
Keine Platzreservierung!